Rad- & Wanderwege

Ammer-Amper-Radweg erfolgreich reklassifiziert

Der Ammer-Amper-Radweg ist vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) erneut als ADFC Qualitätsradroute mit vier Sternen ausgezeichnet worden und gehört damit zu den besten Radrouten Deutschlands. Am 28. April überreichte der ADFC Bayern der Ammer-Amper-Radweg-Arbeitsgruppe die Urkunde mit der erneuten Klassifizierung der Strecke mit vier Sternen bis zum Jahr 2024.

Zur Bewertung der radtouristischen Qualität fand 2021 eine Befahrung durch einen unabhängigen Prüfer statt. Ein besonderes Lob gab es unter anderem für die verkehrssichere Routenführung und das gute Marketing.

Der aktuell einzige klassifizierte 4-Sterne-Radweg Oberbayerns beginnt bei den Ammerquellen im Graswangtal und geht bis zur Mündung der Amper in die lsar bei Moosburg. Auf den gut 200 Kilometern lässt sich Bayern wie aus dem Bilderbuch erleben. Die schönsten Abschnitte im Dachauer Land liegen in den naturbelassenen Auwäldern der Amperauen beim Zufluss der Würm.

Eine kostenlose Faltkarte mit umfassenden lnformationen zur Tourenplanung ist in der Tourist-lnformation Altes Zollhäusl erhältlich. Zusätzlich ist alles Wissenswerte auf der Webseite des Radwegs www.ammer-amperradweg.com zusammengestellt.

Quelle: Dachau Agil