Schwerbehindertenantrag- und Parkausweise

Parkerleichterungen für Menschen mit Behinderungen

Personen, die das Merkzeichen „aG“ oder „BI“ vom ZBFS (Zentrum Bayern Familie und Soziales) zugeordnet bekommen haben, können einen Europäischen Schwerbehindertenparkausweis erhalten.
Diesen bekommen Sie im Rathaus bei Frau Bruns ausgestellt. Wir bitten dafür um Terminvereinbarung unter der Rufnummer 08139- 9301- 14.


Folgende Unterlagen bringen Sie zum Termin dafür mit:
1. Personalausweis
2. Evtl. Betreuungsausweis bzw. Vollmacht
3. Schwerbehindertenausweis
4. Schwerbehindertenbescheid
5. Lichtbild


Der Schwerbehindertenparkausweis hat eine Gültigkeit jeweils von 3 Jahren. Falls der Parkausweis (durch Sonneneinstrahlung, oder bei häufigem Gebrauch) nicht mehr lesbar sein sollte, bitten wir Sie, dies uns anzuzeigen.
Schwerbehindertenparkausweise können immer nur höchstens bis zum Ende der Befristung ausgestellt werden.
Schwerbehindertenanträge mit dem „Wegweiser für Menschen mit Behinderungen – Rechte und Nachteilsausgleiche“ erhalten Sie kostenfrei bei Frau Bruns im Erdgeschoss des Rathauses im Zimmer 03 (letztes Zimmer am Ende des Flurs). Gerne senden wir Ihnen die Unterlagen auch per Post zu.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.